Sonntag, 11. Dezember 2011

Vorstellung der Trinkschokolade
Und der Verkäufer hat nicht zu viel versprochen

Wie schon in einem vorherigen Beitrag erwähnt hatten wir auf dem Schokomarkt in Tübingen an einem Stand Trinkschokolade gekauft.

Der Verkäufer hat echt nicht zu viel versprochen! Die Schokolade ist puddingartig (ich hoffe man kann es auf dem Foto ein wenig erkennen) wie italienische Trinkschokolade und dazu noch super lecker.





Die Verpackung war meiner Meinung nach liebevoll gestaltet und auch die Idee fand ich super. Das Papier war ein Foto und auf die Innenseite war das Tütchen mit dem Schokopulver festgeklebt das ganze war dann gefaltet. Auf der Vorderseite war dann die Sorte zu finden und auf der Rückseite die Anleitung für die Zubereitung.


Zunächst werden 140ml Milch erwärmt. In diese vorgewärmte Milch wird nun das ganze Pulver eingerührt. Das Gemisch kocht man nun vorsichtig unter ständigem Rühren auf. Die Schokolade dickt sehr stark ein, so dass man sie eigentlich hinterher aus der Tasse löffeln kann. Nach belieben kann man auch ncoh etwas Zucker in die Schokolade rühren.


Ich hatte Zimtblüte. Diese Sorte hatte eine zarte Zimtnote und irgendwie was blumiges, kann es ganz schlecht beschreiben. Es ist auf jeden Fall zu empfehlen!
Mein Freund hatte Extra Bitter, auch da wurde nicht zu viel versprochen, die Schokolade hat herrlich herb geschmeckt.


Ich werde auf jeden Fall auf der Internetseite des jungen Herren nochmal ein paar Tütchen bestellen. http://schubert-schokolade.de/ Ich kann nur nochmal betonen "Spuren des Kakaos" zu lesen, es ist super interessant was der Verkäufer alles gemacht hat, um an diese Schokolade zu gelangen.



Ade eure nicekitty

Kommentare:

  1. Die sieht echt aus wie Pudding. Ist in dem Beutel wirklich nur Schokolade drin (+ gewürze) oder auch andere Zutaten?
    Klingt auf jeden Fall vielversprechend, wie du das beschreibst. Und lesen werde ich den Artikel auch noch.
    Hm, am besten schmeckt mir eine heiße Schokolade nach einem langen Spaziergang durch eine schöne verschneite Landschaft.^^

    AntwortenLöschen
  2. Leider habe ich die Verpackung nicht mehr, aber ich frage am Wochenende mal die Mutter meines Freundes. Sie hatte mehrere Sorten gekauft, vielleicht hat sie noch eine Schokolade, dann sag ich dir bescheid

    AntwortenLöschen