Sonntag, 8. Januar 2012

Meine japanischen Haushaltshelfer
Und da will ich noch viel mehr...


Mein Hangiri
Es war kein sonderlich teures Teil, aber es tut jetzt schon seit 5 jahren seine Dienste^^. Es war ein Set aus Schüssel, Reislöffel und Fächer.
Bis jetzt habe ich immer leckeren Sushireis aus meinem Hangiri bekommen. 





Meine Reisformer
Da ich mich vor dem tollen Sushikurs im November im Tokio Dining mit den Stuttgarter Mädels aus dem nekobento-Forum unglaublich doof angestellt hatte Sushireis zu formen, habe ich mir diese kleinen Helferleins aus Japan bestellt^^.
Sie funktionieren super und wenn es mal für Bentos wieder schneller gehen muss dann nehm ich sie immer noch gerne^^.





Meine Hello Kitty Helferleins
Ja ich weiß...und ja ihr habt recht. Ich mag Hello Kitty wirklich. Keksformen und eine Kuchenform auch alles extra in Japan bestellt^^ Ich hatte ja mal echt zu viel Geld damals^^. Mal schauen was ich mal für nen Kuchen da drin backe. Ich sollte mal eine Hello Kitty Party schmeißen...nur wer würde da kommen? Finden die meisten ja doch zu kindisch und kitschig das viechlein.






Mein Nagashikan
Mien glaub ich mit abstand teuerstes Hilfsmittel^^ In Japan kostet es bestimmt nur Bruchteile, abe rin Deutschland war es das einzige Angebot. Damit will ich in nächster Zeit einiges herstellen. Verraten tu ich mal lieber nichts, dann erwartet niemand was Spezielles;).




Ich hab noch paar Sachen mehr, aber die müssen mal noch fotografiert werden. Dann wird der Beitrag verlängert.



Ade eure nicekitty

Kommentare:

  1. Wow du bist echt schon gut ausgestattet.

    AntwortenLöschen
  2. Wo hast du den nagashikan hier in Deutschland aufgetrieben? Ich suche schon lange vergeblich danach (auch im Internet)... T^T Wahrscheinlich in Düsseldorf?

    AntwortenLöschen