Samstag, 16. Juni 2012

Rundreise Deutschland: Usedom
Und es gab immer Fisch, war ja auch am Meer




Immer noch 21.März 2012
Nach einer 4h Fahrt und einmal umsteigen (ja Usedom ist mit dem Zug echt beschissen zu erreichen) bin ich dann um 17 Uhr endlich da gwesen.
Leider konnte meine Freundin durch krankheitsbedingten Ausfall keinen Urlaub nehmen und es konnte immer wieder vorkommen, dass sie ins Büro der Ferienwohnanlage in Kölpinsee muss.
Auch wenn wir uns ewig nicht gesehen hatten, ar es als ob wir erst letzte Woche etwas unternommen hatten.
Da Usedom ja bekanntlich eine Halbinsel ist und somit am Meer liegt, war mein Wunsch mind. einmal Fisch zu essen.
Abends beschlossen wir also kurzer Hand Fisch essen zu gehen. In dem kleinen Örtchen Koserow machten wir uns zu Fuß auf in das Restaurant "Hanse Kogge" und bestellten das größte was die Fischkarte zu bieten hatte....
Ich sage euch mir sind die Augen raus gefallen als die Kellnerin mit der riesen Fischplatte und dem Kartoffelteller und einer Platte mit dreierlei Soßen ankam....wer sollte das denn bitte alles Essen...bis auf die ganzen Kartoffel WIR ;)
Ich hab kein Foto dabei gehabt, aber auf der Internetseite hab ich unser Essen gefunden^^ auch wenn das Außmaß der Platte nicht zur Geltung kommt (die war bestimmt über 40cm lang).




Tja dass wir beide nicht *bumm* gemacht haben am Ende, war auch alles. Vollgefuttert und schnatternd ging es dann wieder nach Hause. Wir plauderten noch ein bisschen gingen dann aber doch bald zu Bett, waren wir doch (nicht nur vom Wein) echt müde.


22. März 2012
Heute hab ich versucht auszuschlafen, aber leider ist meine Erkältung, die nach dem Zoobesuch begonnen hatte, von Tag zu Tag schlimmer geworden und ließ mich einfach nicht mehr schlafen.
Mein Freundin war schon seit um 7Uhr aus dem Haus und so ließ ich bis sie zum Frühstück kam den Morgen ruhig angehen. 
Da nun bald die Saison beginnen sollte, in der wieder mehr Gäste kommen, wollten die Mitarbeiter unbedingt den Garten um das Haus machen. (Zur Erklärung: Die Familie hat auch in Koserow ein Häuschen mit 3 zu vermietenden Wohnung und einer Wohnung, in der meine Freundin wohnt). So frühstückten wir und beaufsichtigten das ganze Treiben *g*.
Danach sind wir nach Wolgast gefaren, um ein paar Erledigungen für die Ferienwohnungen und für die Vorbereitungen zum Geburtstag ihres Freundes zu machen. Irgendwie haben wir etwas getrödelt, denn eigentlich wollten wir noch einen Kuchen für ihren Freund backen BEVOR er um kurz nach 16 Uhr ankommen sollte.
Naja so wurde es 16 Uhr und es war kein Kuchen gebacken. So durfte er nach seiner Ankunft die Küche nicht betreten ;).
Wir fingen dann an den Rüblikuchen zu backen. Leider musste meine Freundin dann doch wieder ins Büro und war mit ihrem Freund so lange weg, dass ich den Kuchen fertig hatte bis sie wieder zurück waren...tat mir irgendwie leid, denn eigentlich wollte sie ihn ja für ihren Freund backen. Aber er war trotzdem lecker^^
Abends ging es dann wieder Fisch essen^^ Diesmal war es der Wunsch des Freundes^^.
Es ging in den Iselhof nach Zempin. Auch hier gab es wieder die Fischplatte für mich, diesmal aber auf einem Teller^^.
Auch heute waren wir müde genug nicht in den Geburtstag rein zu feiern


23. März 2012
Heute Morgen gab es für den Freund meiner Freundin ein schönes Geburtstagsfrühstück und auf dem Geburtstagstisch standen Kuchen und Geschenke.
Da das Wetter heute zwar saukalt aber mit Strahlendem Sonnenschein gesegnet war, beschloss ich nun endlich mal ans Meer zu gehen. Man sollte nicht glauben, dass ich noch nicht am Strand war, obwohl der vielleicht 100m vom Haus weg ist *g*.
Und da hab ich euch jetzt einfach mal ein paar schöne Fotos mitgebracht^^.



Blick über den Strand mit der Seebrücke von Koserow.








Direkt am Strand sind auch die sog. Salzhütten. Dort kann man Souveniers, Kunst und viel Fisch kaufen. Man kann aber auch direkt vor Ort Fisch und geräucherten Aal essen. Leider war mir der Aal zu teuer (ich hatte in Berlin zu viel ausgegeben^^), ich liebe Aal ja sonst.






Auf dem Rückweg zum Haus hab ich dann noch eine Außenaufnahme von der Dünenmeisterei gemacht. Mein hübsches Zimmerchen hab ich leider nicht fotogafiert. Aber auf der Internetseite bin ich natürlich mal wieder fündig geworden^^ (Schaut mal vorbei dann seht ihr mein Wohnungle).




Abends sind wir dann mal wieder Essen gewesen...ihr dürft raten was es gab ;) GENAU! Fisch! Mensch seid ihr gut. 
Im Rankewitzer Hof bewirtet einen noch der Koch^^ Total urig der Herr und suuuuper nett. Das Essen hat automatisch gleich noch besser geschmeckt.
Abends saßen wir noch lange mit ein paar freunden meiner Freundin zusammen und haben auch noch ein Brettspiel gespielt^^ War total lustig, da wir alle völlig übermüdet Kriminalfälle lösen wollten;).
Irgendwann ging es dann aber doch richtung Bett. Ich packte noch meinen Koffer, den am nächsten Tag sollte es mit einem Zwischenstopp in Berlin nach Stendal zu meiner Oma gehen.
Es war wirklich schön, meine Freundin nach so langer Zeit wieder zu sehen, weniger schön war, dass meine Erkältung immer schlimmer wurde. Ich bekam inzwischen keinen Ton mehr raus ud hatte höllische Halsschmerzen, auch der der doofe Schnupfen machte es zusätzlich nicht schöner.
Naja bei meinen Großeltern gab es kein Programm da hatte ich dann genug Zeit gesund zu werden.


Ade eure nicekitty













Kommentare:

  1. Das hört sich ja trotz Erkältung nach ein paar gelungenen Tagen an. Die Fotos sind total schön, besonders das Panoramafoto sieht klasse aus.
    Ich liebe die Ostsee, ich find sie viel schöner als die Nordsee. Wir wollen nächstes Jahr sogar dort Urlaub machen, allerdings auf der polnischen Seite.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA ich hab dort bei meiner Freundin auch schon mal im Sommer bei wirklich warmen Temperaturen Urlaub gemacht (diesmal war echt saukalt!) das war echt schön und super erholsam.

      Löschen
  2. Das mit der Erkältung ist echt dumm gelaufen.
    Aah, will auch ans Meer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja aber geschont ahb mich ja auch nciht, also eigentl. selber schuld^^
      Du wohnst doch viel näher ans Meer. Nehmt euch doch mal nen schönes WE-Ticke, morgens früh los und abends spät zurück...dann braucht ihr nicht übernachten und Kazu kann ja wohl im Zug schlafen^^

      Löschen