Samstag, 19. Mai 2012

Tauschpaket mit Rumiko
Und langsam glaube ich alle Japanerinnen sind so...

Während ich meinen Reisebericht von Berlin schreibe (ich brauche wieder sehr lang, da es so viele Fotos sind, die sortiert und hochgeladen werden wollen), möchte ich euch nebenher mit kleineren Posts etwas bespaßen^^.
Heute möchte ich euch das super tolle Tauschpaket von Rumiko vorstellen.
Ich verfolge nun schon etwas länger ihren Blog über ihre Söhne, den sie auf deutsch schreibt. Ich habe davon bei Cori gelesen und war neugierig was sie denn so alles schreibt.
Wir unterhielten uns eines Tages dann über Musicals, besonders das Musical "Elisabeth". Rumiko kannte das Musical und überlegte sich die CD oder DVD zu kaufen, um damit ein bisschen mehr deutsch zu lernen (noch mehr...wenn ich nur die hälfte davon Japanisch könnte^^). Da es nicht ganz so einfach ist an die DVD und das Libretto (zum nachlesen der Liedtexte sehr praktisch) in Japan zu kommen, hatte ich sie gefragt ob ich es ihr  besorgen soll. Da ich sie kurz vorher über Chiffon-Formen ausgefragt hatte, einigten wir uns ein nützliches Tauschpaket zu machen. Ich schicke ihr DVD und Libretto plus ein paar Sachen mehr und sie mir eine Chiffonform und eine paar viele Sachen mehr.
Ja und das ist aus einem kleinen Tausch geworden...da der Musical-Shop ein paar Lieferschwierigkeiten hatte, kam Rumikos Paket schon an bevor ich meins an sie schicken konnte^^(so hatte ich die Chance ein halbwegs ebenbürtiges Paket zu packen). Irgendwie hab ich danach das Gefühl gehabt, dass alle Japanerinnen sehr gerne mega wertvolle Sachen verschenken, ich denk da nur an unsere liebe Mari ;).


Liebe Rumiko du bist verrückt! Aber auf eine ganz positive Art und Weise ;).
Vielen Dank!!!


Was war drin?

  • Die gewünschte Chiffon-Form
  • Reisgewürze
  • Fertigpackung Mabodofu (schon gemacht und ohne Foto komplett aufgefuttert)
  • Verschiedene Snacks (alles sehr lecker)
  • Eine selbstgemachte Umeboshi
  • Eine hübsche Drachenkarte
  • Eine Holzbox mit unglaublich schönem Geschirr
  • Ein Hello Kitty Stift 
  • Einen grünen Tee
  • Verschiedene Süßigkeiten (Erdebeerpilze, extra dünne Pocky, meiji Matchaschokolade, KitKat)
  • Eine hübsche Postkarte
Manche Sachen will ich euch etwas genauer zeigen, da sie in der Masse fast nicht richtig zu sehen sind.


Ich traue mich gar nicht die Sachen zu benutzen, nachher fällt es mir noch runter...ich hab zur Zeit eh Fallentinstage.



Was ich ihr geschickt habe kann man auf ihrem Blog sehen, sie hat darüber etwas berichtet ;).
Eine der Sachen möchte ich euch aber kurz näher vorstellen...
Da ich nicht sehr häufig Fertigpackungen kaufe (ich mag das in den seltensten Fällen), habe ich mir gedacht Rumiko muss selber Spätzle machen. Da gibt es hier im Schwabenländle zum Glück eine super Erfindung, bei der man keine Spätzle schaben muss oder eine kiloschwere Spätzlespresse braucht. Einfach ein Shaker mit Löchern im Deckel. Man schütteln den Teig im Shaker und drückt ihn dann wie durch ein Sieb direkt in den Topf mit kochendem Wasser ;).
Anleitung für den Shaker (wen es interessiert).

Ade eure nicekitty


Kommentare:

  1. Die Schälchen sind ja wunderschön. Wo lagerst du sie? Hast du eine Vitrine?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein leider nicht...ich hab sie in Luftpolsterfolie gewickelt und wieder in die Holzbox gepackt, diese wiederum steht auf dem Boden in einer Ecke unterm Sofa...da kann sie nicht runter fallen...ich hab echt pankik, dass sie kaputt gehen könnten...hab doch nur offene oder völlig überfüllte Schränke...Hin und wieder hol ich sie raus und himmel sie an *g*

      Löschen
  2. Ja Rumiko macht immer schöne Pakete. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja aber wenn ich auch immer so seh was eure ganzen Brieffreundinnen sich so für eine Mühe machen, dann ahb cih schon das Gefühl, dass es schon sehr typisch ist für Japanerinnen so tolle Sachen zu verschenken...ich rätsel grad was man typisch deutsches und ebenfalls so wertvolles verschenken kann. Mir kommt das alles soooo langweilig vor^^ WMF vielleicht?

      Löschen
    2. Na ja weil du es gewohnt bist. :) Alles was made in Germany ist gefällt. ^^

      Löschen
  3. Oh ja, das dunkle Schälchen gefällt mir am besten!
    Kannst du dich denn noch an alles aus Berlin erinnern?^^ Ich glaub ich hätt schon wieder die Hälfte vergessen, mein Gedächtnis ist echt nicht das Beste... ;P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar kann ich mich noch an alles erinnern! Es war soooo toll, das vergisst man doch nicht!
      Haha hab beim auspacken auch sofort gedacht, dass die dunkle dir gefallen könnte^^

      Löschen
  4. WOW, da hast Du ja ein tolles Paket bekommen. Die Schalen sind wirklich sehr hübsch.

    AntwortenLöschen