Samstag, 14. Juli 2012

Nur kurz
Und dann bin ich auch schon wieder weg


Ich hoffe so alle lieben Menschen zu erreichen ohne 20 Einzelnachrichten schreiben zu müssen (keine Zeit dafür).
Ich habe jetzt schon lang nichts von mir hören lassen und wenn es so weiter geht werde ich auch in den nächsten Wochen nichts von mir hören lassen.
Ich bin momentan völlig überladen mit Terminen.
Seien sie Universitärer Natur (freiwillig oder auch nicht ;)):
  • Pflichtveranstaltungen
  • Tumorkurs besuchen
  • Teddyklinik organisieren
  • Tutorium geben
  • Lernen für 5 Klasuren in 2,5 Wochen
  • Lernen für eine Praktische Prüfung (9 Fächer zu 16 Stationen) in 3,5 Wochen
Seien sie Freizeitlicher Natur:
  • Ballett
  • Wichtelpaket vorbereiten (ja da werd ich mich an die Temrine halten)
Oder Lebensbdingt^^:
  • Arbeiten an 4Tagen im Monat (raubt Lernzeit und Kraft) --> der Mensch braucht leider Geld^^
Dazu kommen immmer wieder "kleinere" Dinge, die meine Planung aus der Bahn werfen.
Mein Arzt, bei dem ich meine Famulatur (ein Pflichtpraktikum) machen wollte hat mir nun nach über drei Wochen abgesagt und ich bin fast zu spät dran eine neue Stelle zu bekommen. So renne ich in meinen freien Minuten von Arzt zu Arzt und frage nach einem Famulaturplatz.

Ich will nicht jammern sondern nur kurz erklären warum ich mich kaum bis gar nicht mehr im Forum, auf den Blogs oder privat per Mail melde bzw. sehen lasse.

Ich hoffe es wird mit Abschluss der praktischen Prüfung am 7.8. etwas besser und ich komme dazu mal wieder ein bisschen mehr soziale Kontakte zu pflegen.

Bis Bald!

Kommentare:

  1. Na ein Glück Du lebst noch *g* Ich drücke Dir die Daumen für Deine Klausuren und Prüfungen. Ach bin ich froh, dass ich das schon alles hinter mir habe.
    Lieben Gruß Danii

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für dein Lebenszeichen. Und viel Erfolg beim Famulaturplatz finden.
    Und natürlich auch für all die Prüfungen. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und viele Möglichkeiten, auch Kraft zu tanken, um diese Zeit so erfolgreich wie möglich zu überstehen.

    Und ich bin auch froh, keine Prüfungen mehr zu haben. Mir reicht der Druck, den ich durch Abgabetermine habe.

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaub du musst dir keine Sorgen machen, dass sich jemand zurückgestoßen fühlen könnte, weil du keine Zeit hast. Deine Situation ist ja mehr als verständlich.
    Und auch ich wünsche dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen für die nächste Zeit. Ein Ende ist ja schon in Sicht oder?
    Und nicht die leise innere Stimme überhören, die schreit wenn man mal eine Minute Auszeit braucht. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen